Schriftgröße:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ich möchte Sie über die neue Corona-Verordnung der Landesregierung informieren.

Die Änderungen sind bereits am 27.05.2020 in Kraft getreten, bzw. die weiteren Öffnungen treten am 02.06.2020 in Kraft.

Hier finden Sie die wichtigsten Punkte im Überblick. Die gesamte Verordnung finden Sie auf unserer Homepage www.angelbachtal.de

•    Aufenthalt im öffentlichen Raum
Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist weiterhin nur alleine oder im Kreis der Angehörigen des eigenen sowie eines weiteren Haushalts gestattet. Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1.50m einzuhalten.

•    Mund-Nasen Bedeckung
An der bekannten Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen wird sich vorerst nichts ändern.
 
•    Treffen im privaten Raum
Ab sofort dürfen im privaten Raum Treffen und Veranstaltungen bis zu zehn statt wie bisher nur fünf Personen stattfinden. Aus wie vielen Haushalten die Personen kommen, ist dabei egal. Die Beschränkung auf eine Personenzahl gilt weiterhin nicht für Verwandte (Großeltern, Eltern, Kinder, Enkelkinder, Geschwister und deren Nachkommen) sowie die Angehörigen des gleichen Haushalts und deren Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner oder Partnerinnen und Partner.

•    Veranstaltungen
Veranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmenden bleiben bis zum Ablauf des 31. August 2020 untersagt.
Das Sozialministerium wird in den nächsten Tagen eine Rechtsverordnung erlassen, in der öffentliche und private Veranstaltungen, je nach Veranstaltung, mit bis zu 100 Personen unter besonderen Hygienevorschriften zulässig sein sollen.

Weitere Öffnungen ab dem 2. Juni:

•    Kneipen und Bars dürfen unter Hygienevorgaben öffnen.

•    Öffentliche Bolzplätze können wieder benutzt werden.

•    Sportanlagen und Sportstätten - auch innerhalb geschlossener Räume - können wieder öffnen, wie etwa Fitnessstudios und Tanzschulen sowie ähnliche Einrichtungen, sofern durch Rechtsverordnung zugelassen.

•    Jugendhäuser dürfen ihren Betrieb wieder aufnehmen. Ab wann unser Jugendzentrum wieder öffnet können Sie dem Mitteilungsblatt entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass die Aufführungen hier nicht vollständig sind und sich nur auf die wichtigsten Punkte und Änderungen beschränkt. Da es sich um einen sehr dynamischen Prozess handelt, können wir die aktuellen Informationen oft nicht im Mitteilungsblatt abdrucken, da diese bei Erscheinen oft nicht mehr aktuell sind. Bitte haben sie dafür Verständnis und informieren Sie sich über unsere Homepage.

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.
 
Herzliche Grüße
Ihr
Frank Werner