Schriftgröße:

  • Winter 2

  • Winter 3

  • Winter 1

Der Bürgermeister und sein Rathauschor geben den Startschuss beim Lebendigen Adventskalender in Angelbachtal

Angelbachtal. Pünktlich am Freitag, 1.12.2017 um 18 Uhr öffnet Bürgermeister Frank Werner das erste Türchen des „Lebendigen Adventskalender 2017“ in seiner Gemeinde. Im Schlosshof des historischen Rathauses erwartet die Besucher der Rathauschor mit adventlichen Liedern und Beiträgen. Zusammen mit den Zuschauern wollen sie die Vorweihnachtszeit einläuten und einen kurzen Augenblick der Besinnung auf das Wesentliche der Adventszeit in die Herzen der Gäste tragen. In der Hofmitte brennt ein heimeliges Lagerfeuer, das die vorweihnachtliche Stimmung perfekt untermalt.
Das Highlight des Abends wird sicherlich, dass der 20 Meter hohe, festlich geschmückte Weih¬nachts-baum per Fernbedienung zum Strahlen gebracht wird.
Bei heißem Tee, Glühwein und Gebäck soll dieser erste Dezemberabend besinn¬lich und bei guten Gesprächen ausklingen.
Genau hierbei liegt der Sinn des „Lebendigen Adventskalenders“. Gemütlich und in der Gemeinschaft die Zeit bis zum Heiligen Abend ganz  bewusst zu erleben. Den Stress und Hektik des Alltages für eine halbe Stunde am Abend zu vergessen und gespannt auf die Öffnung des nächsten Türchens zu warten. Die Gastgeber hinter den Türchen setzen  viele Ideen in die Tat um – vom Vorlesen über Gesang bis hin zu Bastelaktionen ist so ziemlich alles dabei. Alle würden sich über zahlreiche Besucher freuen. Den genauen Kalender kann man im Internet unter www.angelbachtal.de unter Aktuelles einsehen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, auch nach dem 1.12. mit den Angelbach¬talerinnen und Angelbachtalern bei den nächsten Türöffnungen dabei zu sein.