Schriftgröße:

Neubau Minikreisverkehr beginnt – Sperrungen im Bereich der Friedrich- und Wilhelmstraße ab 17.01.2022

Ab kommenden Montag sollen die Bauarbeiten zum neuen Kreisverkehrsplatz in der Michelfelder Ortsmitte beginnen. Zunächst wird dabei das ehem. Gasthaus „Löwen“ abgebrochen.

 

Im Zuge der Abbruchmaßnahme muss dazu der Kreuzungsbereich Friedrich-/Wilhelm-/Karl- und Luisenstraße teilweise für den Verkehr gesperrt werden. Die Verkehrsbeziehungen der Karlstraße in die Friedrich- bzw. Wilhelmstraße bleiben zunächst für den innerörtlichen Verkehr auf einer Fahrspur befahrbar. Die Zufahrt aus und in die Luisenstraße muss für die Abbrucharbeiten jedoch gesperrt werden.

 

Parallel muss der Verkehrsknoten Friedrichstraße/Friedhofstraße voraussichtlich für die Dauer von 3 Wochen voll gesperrt werden. Dort werden im Zuge der Generalsanierung der Friedhofstraße auch Kanal- und Wasserleitungsarbeiten auf dem Kreuzungsbereich der Friedrichstraße erforderlich.

 

Die Anfahrt zu „Blumen am Schloss/Postfiliale“, Gasthaus „Engel“, Schloss Michelfeld, Ev. Gemeindehaus und zur Corona-Teststation ist aus Richtung Karlstraße sichergestellt.

Die Werkstatt des Kraichgau Raiffeisenzentrums (KRZ) ist über die Bergstraße und Luisenstraße weiterhin erreichbar.

Die Betriebe Schlossgarten Apotheke Michelfeld, Seppl´s Backstube, Tierarztpraxis Juppe, Kudos-Kebaphaus, Modellbau Richter und Hofladen Brecht sind weiterhin über die Wilhelmstraße und Karlstraße erreichbar.

Der überörtliche (Schwer-) Verkehr wird großräumig um Angelbachtal herum umgeleitet. Die Verkehrsbeziehungen von bzw. in Richtung Eppingen werden über die L 550 und die B 39 (Hilsbach/Weiler/Sinsheim/Dühren/Eschelbach) umgeleitet.

Die innerörtliche Umleitung entnehmen Sie gerne dem beigefügten Plan.  Wir bitten freundlich um Beachtung!