Schriftgröße:

  • Winter 2

  • Winter 3

  • Winter 1

Pfingstmarkt 2021 ist abgesagt

Vereine sorgten sich vor allem auch um ihre Helfer


Angelbachtal. (ram) Auch 2021 wird es pandemiebedingt keinen Pfingstmarkt geben. Noch im Februar gab es etwas Hoffnung, damals wollte man noch abwarten, aber auch ein Stimmungsbild von den beteiligten Vereinen und Gruppen einholen (wir hatten berichtet). Dies liege inzwischen vor, erklärte Bürgermeister Frank Werner am Montagabend vor dem Gemeinderat. Dabei sprach er von „einhelligen Rückmeldungen“ aus den Vereinen, „die es allesamt nicht verantworten könnten, den Pfingstmarkt 2021 durchzuführen.“
Im Mittelpunkt stand bei den Vereinen auch nicht nur die Frage nach den Abstandsregelungen vor der Theke oder dem vielleicht ausbleibenden Zuspruch der Gäste. Vielmehr ging es auch um die Verantwortung für die teils über 100 ehrenamtlichen Helfer, die bei den Vereinen über den dreitägigen Pfingstmarkt hinter den Kulissen im Einsatz sind, erklärte Bürgermeister Frank Werner auf Anfrage unserer Zeitung. Auch einem „Pfingstmarkt light“ wurde damit eine Absage erteilt.
Somit reiht sich der Pfingstmarkt 2021 ein in die zahlreichen Veranstaltungsabsagen in der Region. Hinzuzufügen gab es dazu auch vom Gemeinderat nichts, ohne Wortmeldungen blieb die Mitteilung des Bürgermeisters dazu, die gleichzeitig zur einstimmigen Entscheidung wurde.