Schriftgröße:

  • Winter 2

  • Winter 3

  • Winter 1

Einladung zum online- Photovoltaik-Forum Angelbachtal

An alle Interessierten am PV-Forum Angelbachtal,

da auch weiterhin aufgrund der Kontaktbeschränkungen immer noch keine Präsenzveranstaltung stattfinden kann, möchten wir eine online-Veranstaltung durchführen.

Termin ist Donnerstag, 25.03.2021 um 19 Uhr.

An dieser Veranstaltung wird Herr Kolbe von der KLiBA Heidelberg einen Musterbericht zum Solarcheck vorstellen. Danach wird das weitere Vorgehen aufgezeigt, was nach dem Solarcheck für Sie möglich ist. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.

Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung per e-mail, wenn Sie an der online-Veranstaltung teilnehmen möchten. Danach erhalten Sie einen Zugangslink, mit welchem Sie sich zur Veranstaltung einwählen können. Die online-Veranstaltung wird über microsoft teams stattfinden.

1. Was sind die Ziele eines PV-Forums?

Eine ungezwungene Zusammenkunft von Interessierten zum Informations- und Meinungsaustausch. Gewünschte Themen können aufgegriffen werden.
2. Gibt es einen festen Teilnehmerkreis?
Nein, alle Interessierten sind herzlich willkommen.
3. Dauer des PV-Forums?
Das PV-Forum soll regelmäßig stattfinden. Es lebt von der Teilnahmebereitschaft der Interessierten.

Wenn auch Sie auf den e-mail-Verteiler aufgenommen werden möchten, so senden Sie eine e-mail an klimaschutz@angelbachtal.de .

Es sind noch Anmeldungen zum kostenfreien Solarcheck möglich!
Die KLIBA kann im Rahmen des PV-Netzwerks Rhein-Neckar 20 kostenfreie Beratungen vor Ort anbieten. Die Gemeinde Angelbachtal finanziert nochmals weitere 21 Beratungen im Wert von insgesamt 5.000 €.
Auf der Homepage angelbachtal.de (Rubrik: Leben&Wohnen, Klimaschutz, Dateien zur Bürgerversammlung Photovoltaik) kann das Anmeldeformular (Anmeldung Beratung PV) für ein kostenfreies Beratungsgespräch zum ‚Solarcheck“ durch die KLIBA heruntergeladen werden. Das ausgefüllte Formular senden Sie bitte an klimaschutz@angelbachtal.de .

Aktueller Hinweis:
Uns erreichen in letzter Zeit Mitteilungen, dass private Firmen an Privatpersonen herantreten und Angebote für Solaranlagen unterbreiten. Sie verweisen auf das PV-Forum oder Solar-Forum.
Wir möchten darauf hinweisen, dass dies nicht im Auftrag der Gemeinde oder der KLiBA geschieht. Es sind keine Firmen mit einer Akquise beauftragt. Von der Gemeinde oder der KLiBA werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Schließen Sie keine voreiligen Verträge ab, ohne diese vorab genau geprüft zu haben.