Schriftgröße:

Gedanken über Friedrich Hecker

PB, 106 Seiten, 31 s/w Abbild

Der Autor Wolfgang Haaß (geb. und aufgewachsen in Eichtersheim), der schon 1981 eine Hecker-Biografie verfasste, hat besonders auch die Jugendzeit Heckers hier in Eichtersheim und die Familienhintergründe näher beleuchtet. Eine ausführliche Zeittafel bietet einen Überblick über Heckers bewegtes Leben. Ferner wird der Vorabend des entscheidenden Gefechtes bei Kandern im Kapitel "Heckers Traum" literarisch aufgearbeitet. Nicht zuletzt sind auch die Revolutionsereignisse 1848/49 in Michelfeld und Eichtersheim dargestellt, eine Liste der Volksvereinsmitglieder, der der Anklgepunkte und der Verurteilungen.

Ein unentbehrliches Buch für alle Geschichts- und Heimatfreunde.